Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.

Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.

Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.

Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.
 
 

Belfast

Gehen Sie in Belfast auf Entdeckungsreise und Sie werden diese Stadt lieben lernen. Historisch und modern zugleich, sowie kulturell überaus interessant!

  • Titanic Museum
  • Geschichtsträchtige Stadt
  • Queens University
  • Gärten und Parks
  • Ausflugsmöglichkeiten

2.9/5.0 (230 Bewertungen)

 

Die Geschichte Belfasts - Von Unruhen zum beliebten Urlaubsziel

Die Unruhen in Nordirland haben auch die Hauptstadt Belfast zu einem touristischen Niemandsland gemacht. Doch die letzten Jahre ließen die Stadt wieder erblühen und auch der Tourismus fasst langsam wieder Fuß. Insbesondere das Stadtzentrum bietet seinen Besuchern ein Bild, als wäre nie etwas gewesen. Geschäftiges Treiben an den Plätzen und auf den Straßen ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Stadt nach den Unruhen zu einem kommunalen Wohlstand aufstieg. Während noch vor knapp 20 Jahren Militärfahrzeuge und Barrikaden das Stadtbild prägten, sind es heute die Menschen, die Belfast als Reiseziel ausgesucht haben.

Wer genauer hinsieht, wird feststellen, dass die Hauptstadt vor einer malerischen Kulisse steht. Als hätte sich die Stadt zwischen die Berge gedrängt, vermittelt sie ein Bild, das man so schnell nicht wieder vergessen wird. In Belfast wird der Besucher viel Abwechslung finden. Historische, Architektonische und kulturelle Sehenswürdigkeiten ergeben für jedes Interessengebiet das passende Angebot. Gehen Sie in Belfast auf Entdeckungsreise und Sie werden diese Stadt lieben lernen. Geschichtsträchtig und kulturell überaus interessant zeigt sich die viktorianische Stadt.

Belfast Sehenswürdigkeiten

In Belfast gibt es viel zu sehen. Für die meisten Touristen ist die im Jahr 1845 gegründete Queen´s University die erste Sehenswürdigkeit, die sie besuchen. Knapp 4 Jahre später öffnete die Universität auch für die Studenten ihre Pforten. Bis heute zählt diese Universität zu den besten und bietet für rund 25.000 Studenten die Möglichkeit, ihr Studium hier zu absolvieren. Das Gebäude wurde von Charles Lanyon entworfen. Königin Victoria verlieh Belfast 1888 den Stadtstatus. In Erinnerung an sie wurde die City Hall errichtet. Der prächtige Bau beeindruckt nicht nur äußerlich, sondern auch im Inneren des Gebäudes werden die Besucher staunen. Das Treppenhaus wurde gleich mit 3 Sorten italienischen Marmor ausgekleidet, von Außen beeindruck vor allem die riesige Hauptkuppel. Die Linen Hall Bücherei zählt zu den ältesten Büchereien. Sie stammt aus dem Jahr 1788 und beherbergt eine Vielzahl von Erstdrucken. Innen wie Außen zeigt sich die Bücherei reizvoll und lädt förmlich zu Besuch ein.

Doch kaum ein Ort, wo sich soviel vollkommene Schönheit auf einem Fleck befindet, als im Sir Thomas und Lady Dixon Park. Ein botanischer Garten, der sich auf einer Fläche von 128 Morgen erstreckt. Hier finden nicht nur Rosenliebhaber eine enorme Auswahl an Rosen, – rund 45.000 Büsche! – sondern auch Liebhaber schöner Gärten und Parks kommen voll auf ihre Kosten. Der Japanische Garten, oder die International Camelia Trials ziehen Besucher ebenso in ihren Bann, wie der Brunnen der goldenen Kronen. Dieser Park ist nicht nur ein Ort der Ruhe, sondern hat zudem auch eine große, historische Bedeutung, diente er doch im Zweiten Weltkrieg als Stützpunkt der Amerikanischen Truppen. Seit Kurzem kann auch das riesige Titanic Museum besucht werden. Dem Besucher erwarten hier unter anderem ein Original-Nachbau des Salons der Titanic. Das Museum finden Sie unweit der Werft, wo damals die Titanic und ihre zwei Schwesternschiffe gebaut wurden.

Die Umgebung - Ausflugsziele Belfast

Auch die Umgebung von Belfast lockt die Besucher mit zahlreichen Möglichkeiten, um Ausflüge zu unternehmen. In der gesamten Region um die Hauptstadt können die Besucher zwischen Sehenswürdigkeiten der Natur, oder der Geschichte genau die besuchen, die ihrem Interessengebiet am ehesten entspricht. Doch lohnt es sich auch, quer zu denken und auch die Sehenswürdigkeiten zu besuchen, für die man sonst vielleicht nicht so großes Interesse zeigt. Der Lagan Valley Regional Park ist eine der Sehenswürdigkeiten der Region um Belfast. Der Park erstreckt sich zwischen Belfast und Lisburn, im Tal des Lagan-Flusses. Geschmacksvoll angelegte Gärten und Parks, eine atemberaubende, malerische Landschaft – das alles wird hier dem Gast geboten. Auch historische Stätten befinden sich im Park. Lisburn liegt etwa 20km südlich von Belfast und ist die drittgrößte Stadt in Nordirland. Die Stadt ist es durchaus wert, um sie im Rahmen eines Tagesausfluges zu besichtigen. Auch hier werden die Besucher auf eine lebendige Geschichte treffen, und die Landschaft, in die die Stadt gebettet ist, ist ebenso malerisch wie die Umgebung von Belfast.

 
 

In der Umbebung

Die folgenden Irland Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe.

Die Kilometerangabe gibt die Luftlinie an - die Entfernung auf der Straße kann daher erheblich abweichen.